Massnahme

Alle weiteren Massnahmen sind im Aktionsplan aufgeführt: Zum Aktionsplan

Alle Massnahmen als PDF herunterladen

Dateninitiative
extern SBB

Die Schweiz ist heute im letzten Drittel des ‘Global open data Index’. Daten von potentiell volkswirtschaftlichem Nutzen (z. B. Geo-, Mobilitäts-, Wetter-, Raumplanungsdaten) werden wegen einschränkender Nutzungsbedingungen unzureichend genutzt. Unter Wahrung legitimer Schutzinteressen (z.B. Datenschutz, Urheberrechte, Wettbewerbsposition) werden diese Daten von u. a. Bund, Kantonen, Gemeinden, bundesnahen Einrichtungen sowie Privatunternehmen möglichst offen zur Weiternutzung zur Verfügung gestellt (open = frei weiterverarbeitbar, restricted = mit eingeschränkten Nutzungsbedingungen, closed = Keine Veröffentlichung).
Auch Daten der Kategorie restricted access werden [gerade auch von den bundesnahen Einrichtungen sowie Privatunternehmen] gezielt für Innovationen in Wirtschaft und Forschung zur Verfügung gestellt.
Ziel ist es, bis Ende 2019 die Schweiz im vorderen Drittel des ‘Global open data Index’ zu positionieren.

Federführend:
SBB
Partner:
Die Post, Swisscom
Status:
laufend
Dauer:
Q4-2019