Massnahme

Alle weiteren Massnahmen sind im Aktionsplan aufgeführt: Zum Aktionsplan

Empirische Analyse des Mobilitätsverhaltens mit dynamischen Preisanreizen
UVEK | ASTRA

Im Rahmen dieses Forschungsprojekts werden Mobilitätspreise berechnet, welche die externen Kosten internalisieren, unter Berücksichtigung der Aufkommensneutralität allfälliger Gebühren. Anschliessend wird mit empirischen Messungen die Reaktion der Verkehrsteilnehmenden auf «virtuelle Strassengebühren» untersucht. Zusätzlich wird analysiert, wie die Verkehrsteilnehmenden auf Informationen anstelle von monetären Anreizen reagieren.

Federführend:
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
ASTRA
Partner:
Status:
initialisiert
Dauer:
Q4-2020