Massnahme

Alle weiteren Massnahmen sind im Aktionsplan aufgeführt: Zum Aktionsplan

Nationale Strategie zum Schutz kritischer Infrastrukturen 2018–2022
VBS | BABS

Die Strategie definiert 17 Massnahmen, mit denen die Resilienz der kritischen Infrastrukturen, zu denen auch der Sektor IKT zählt, verbessert wird. U.a. werden in Zusammenarbeit mit der Cyber-Risiko-Strategie (NCS 2.0) für alle Teilsektoren Risiko- und Verwundbarkeitsanalysen erstellt sowie Massnahmen zur Verbesserung der Resilienz definiert und umgesetzt.

Federführend:
Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
Bundesamt für Bevölkerungsschutz
Partner:
Fach- Aufsichts- und Regulierungsbehörden (u.a. BAKOM, ISB (NCS), Verbände, Betreiber kritischer Infrastrukturen
Status:
laufend
Dauer:
Q4-2022